Stahlzargen

Widerstandsklassen, RC 2 bis RC 4, fachgerechter Einbau, Rollläden, Raffstores ...

Eröffner des Themas
KarinaSchneider
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: 24. Dezember 2018 01:09
Name: Karina Schneider
Beruf: Bürokauffrau
Bauort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
gefällt das: 0
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 0

Stahlzargen

#1

Beitrag von KarinaSchneider » 26. Dezember 2018 12:09

Wir sind momentan in der Planung unseres eigen Heimes. Wir sind noch am überlegen, wie wir unsere Türen einbauen wollen. Wir überlegen den Service von http://www.bestofsteel.co.uk/ in Anspruch zu nehmen und Stahlzargen- Steel frame einbauen zu lassen. Hat jemand Erfahrungen?



Benutzeravatar

ToxicMolotow
Vielschreiber
Beiträge: 527
Registriert: 28. Dezember 2016 07:24
Beruf: Risikocontroller
Bauort: Kaarst, NRW
Geschlecht: männlich
gefällt das: 3 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 283 Mal

Stahlzargen

#2

Beitrag von ToxicMolotow » 26. Dezember 2018 18:46

Sowas würde ich jetzt eher im gewerblichen Bereich sehen. Hotels, Schulen etc... Oder meinetwegen Garage und Keller...

Auf der anderen Seite, meine Eltern haben Stahlzargen in der Wohnung. Hat mich 25 Jahre lang nicht gestört. Und darauf halten auch die Küchenmagnete.

Benutzeravatar

Jochen104
Gründer
Beiträge: 2003
Registriert: 22. November 2016 09:03
Name: Jochen
Wohnort: Saarland
Beruf: Wirtschaftsinformatiker
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 1194 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 553 Mal

Stahlzargen

#3

Beitrag von Jochen104 » 27. Dezember 2018 14:25

Rein optisch gefallen mir Holzzargen einfach besser, daher wäre ich nie auf die Idee gekommen.
Viele Grüße,
Jochen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Türen und Fenster“