Mähroboter -- Erfahrungen?

Schwimmteiche, Japanische Gärten, Pool ...

ares83
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: 6. Januar 2017 07:09
Name: Tim
Beruf: M.Sc. Informatik
Bauort: LK OHZ
Geschlecht: männlich
gefällt das: 134 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Mähroboter -- Erfahrungen?

#61

Beitrag von ares83 » 25. August 2018 15:52

Wir haben uns jetzt den Gardena Silenio gekauft. Installiert wird er nach unserem Urlaub wenn auch die zwei noch zu pflanzenden Bäume stehen.
Sehr positiv ist jetzt schon mal der Kundenservice von Gardena, bzw. der kostenlose Planungsservice. Man musste eine vermaßte Zeichnung der Rasenfläche hinschicken und bekam 2 Tage später einen genauen Plan wie die Begrenzungskabel gesetzt werden müssen, das Leitkabel am besten geführt wird und wo alternative Startpunkte Sinn machen mit welchen Parametern.




Robin
Bauhilfe-Forum Süchtiger
Beiträge: 1004
Registriert: 14. Dezember 2016 10:25
Name: Robin
Beruf: PMgr
Bauort: Hessen
Geschlecht: männlich
gefällt das: 178 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 405 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#62

Beitrag von Robin » 26. August 2018 09:46

Wir haben auch den Sileno. Wir haben die Kabel alle selber “errechnet”. Läuft einwandfrei und der Preis für den 250er ist wirklich sehr gut, da lohnt sich selber mähen nicht.
Allerdings läuft der erst seit Freitag, zum Bild gibt es daher noch keine Aussage.

Benutzeravatar

Masipulami
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 197
Registriert: 1. Dezember 2016 08:41
Beruf: IT
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 76 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 151 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#63

Beitrag von Masipulami » 19. November 2018 09:08

Masipulami hat geschrieben:
2. Mai 2018 07:20
Am Montag wurde unser neuer Gärtner vom Husqvarna-Händler geliefert und installiert.

hausbau_2018_05_02_06h57-001.jpg

Funktioniert alles prima bisher. :)
So, am Samstag hat unser Automower seine letzten Runden gedreht.

Gestern wurde er dann noch gründlich gereinigt und wird jetzt in den Winterschlaf gehen.
30AAC3DD-B45E-4D76-90C2-95005F809E8A.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Masipulami
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 197
Registriert: 1. Dezember 2016 08:41
Beruf: IT
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 76 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 151 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#64

Beitrag von Masipulami » 19. November 2018 16:34

Just in time...

Bild

Benutzeravatar

Jochen104
Gründer
Beiträge: 2023
Registriert: 22. November 2016 09:03
Name: Jochen
Wohnort: Saarland
Beruf: Wirtschaftsinformatiker
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 1207 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 553 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#65

Beitrag von Jochen104 » 19. November 2018 18:21

Bei euch ist es ja noch weißer als bei uns :)
Viele Grüße,
Jochen

Benutzeravatar

Masipulami
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 197
Registriert: 1. Dezember 2016 08:41
Beruf: IT
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 76 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 151 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#66

Beitrag von Masipulami » 19. November 2018 19:56

Hat zum Bau eines großen Schneemanns und einer Schneeballschlacht mehr als gereicht. :)

Benutzeravatar

Jochen104
Gründer
Beiträge: 2023
Registriert: 22. November 2016 09:03
Name: Jochen
Wohnort: Saarland
Beruf: Wirtschaftsinformatiker
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 1207 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 553 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#67

Beitrag von Jochen104 » 21. November 2018 06:11

Sag mir Bescheid wenn die Schneebar steht :D
Viele Grüße,
Jochen


chris
Vielschreiber
Beiträge: 872
Registriert: 2. Januar 2017 14:46
Beruf: IT-Berater
Bauort: Erkelenz
Geschlecht: männlich
gefällt das: 106 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 309 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#68

Beitrag von chris » 21. November 2018 08:03

Ich hatte letztes Wochenende nochmal gemäht, weil der Rasen wieder hoch war und es immer noch warm war, und kurz darauf kam dann der erste Frost. Ich hoffe, der Rasen überlebts.

Benutzeravatar

zehn0813
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 477
Registriert: 18. Juni 2017 07:36
Name: Sebastian
Wohnort: Ruhrpott
Beruf: Fallmanager
Bauort: Münsterland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 122 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 232 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#69

Beitrag von zehn0813 » 12. Mai 2019 07:22

Und wie sehen die Erfahrungen aus? Hat sich die Investition gelohnt? War das Gerät die richtige Wahl?

Wir stehen vor der Entscheidung, ob Automower und wenn ja, welchen.

Ausgangslage ist, dass der Garten demnächst neu angelegt wird. Noch kann also unproblematisch im Hinblick auf den Roboter optimiert werden.
Zusätzlich haben wir kein Gerät zum Mähen. Eine Neuanschaffung erfolgt in jedem Fall. Bei einer Rasenfläche von ~230qm wird es ein Benziner oder ein Akkumäher mit Power und zweitem Akku, sowie großer Schnittbreite werden. Alternativ ein Automower.
Die Anschaffungskosten sind natürlich höher, die Vorteile insbesondere im Bezug auf das Zeitersparnis und die Qualität des Rasens sind aber nicht von der Hand zu weisen.

Bzgl. des Automowers ist ganz klar, dass der nicht mäht, wenn Kinder oder Hund im Garten sind. Heißt er hat morgens und ggf Vormittags Zeit zum Mähen. Abends und Nachts hat er auch noch mal die Möglichkeit. Wenn man ihn nicht nach 22:00 Uhr noch fahren lassen möchte komme ich auf ~5 Std Mähzeit an 5-6 Tagen in der Woche (Sonntag ist Ruhetag).

Geparkt / geladen werden soll das Gerät abseits der Rasenfläche. Wir planen ca 1qm neben der Rasenfläche in einem großen Beetstreifen zu pflastern. Dort kann Ladestation und Automower versteckt werden.

Gerne hätte ich langfristig eine Anbindung an das Bus-System.

Nach Gesprächen mit verschiedenen Händlern, die aber alle Fachhändler für Husqvarna sind, kristallisiert sich als Favorit derzeit der 315X heraus.

Das Gerät ist hier doch auch im Einsatz. Oder? Wie sehen die Erfahrungen aus? Mähen im Dunkeln. Mähen bei Nässe.
Gruß,
Sebastian


ares83
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: 6. Januar 2017 07:09
Name: Tim
Beruf: M.Sc. Informatik
Bauort: LK OHZ
Geschlecht: männlich
gefällt das: 134 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Mähroboter -- Erfahrungen?

#70

Beitrag von ares83 » 12. Mai 2019 08:25

Wir würden wieder den Roboter kaufen, wo der Rasen schon gut ist sieht er halt sehr gut aus, wo er noch nicht wieder so ganz durchgekommen ist sieht er durch das regelmäßige Mähen zumindest ordentlich aus. Das letzte Jahr war für die Anlage des Rasens nicht so optimal, aber immerhin hat er mit Unmengen an Wasser überlebt. :D
Wir haben den Sileno City von Gardena. Er macht seine Arbeit gut und war mit 700€ auch preislich gut. Für unsere knapp unter 300qm braucht er ca. 6 Stunden täglich, momentan von 11 bis 17 Uhr. Wenn die kleine groß genug zum im Garten spielen ist werden wir das anpassen auf die Gegebenheiten, dann zur Not halt in 2 Etappen.Von Dämmerung bis Dämmerung sollte er besser nicht fahren, da da die Igel aktiv sind. Den smarten Teil habe ich weggelassen, habe da keinen Sinn drin gesehen für den Aufpreis. Mähen tut er so auch bei Regen ohne Probleme.

Was ich wieder so machen würde ist das ich die Kabel wieder auf den Rasen lege, an einigen Stellen musste ich noch nachbessern damit er nicht gegen etwas fährt, aber auch noch möglichst alles an Rasen mäht.

Punkte die ich so nicht im Blick hatte:
- Im Winter muss er frostrei gelagert werden, braucht also nen Lagerort.
- Die Klingen müssen wirklich so jede 4 Wochen gewechselt werden.
Beides nicht dramatisch

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Garten-/Landschaftsbau“