Mähroboter -- Erfahrungen?

Schwimmteiche, Japanische Gärten, Pool ...
Benutzeravatar

Jochen104
Gründer
Beiträge: 2019
Registriert: 22. November 2016 09:03
Name: Jochen
Wohnort: Saarland
Beruf: Wirtschaftsinformatiker
Bauort: Saarland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 1206 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 553 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#101

Beitrag von Jochen104 » 7. August 2019 18:35

Wir werden jetzt einen 14cm breiten Stein einreihig setzen. Aber erst nach unserem Urlaub.


Viele Grüße,
Jochen

Benutzeravatar

zehn0813
Fortgeschrittener Benutzer
Beiträge: 475
Registriert: 18. Juni 2017 07:36
Name: Sebastian
Wohnort: Ruhrpott
Beruf: Fallmanager
Bauort: Münsterland
Geschlecht: männlich
gefällt das: 122 Mal
"gefällt mir"-Angabe erhalten: 232 Mal

Mähroboter -- Erfahrungen?

#102

Beitrag von zehn0813 » 11. August 2019 06:38

Das Begrenzungskabel liegt. Die Suchschleife ist auch verlegt. Löcher durch die Steine gebohrt. Jetzt muss noch die Fläche gepflastert werden und dann kann die Ladestation montiert werden. Ich habe mich dazu entschieden hinter die Ladestation - Platz ist vorhanden - eine Steckdosensäule zu setzen. Dann habe ich das Kabel mit Trafo für den Mäher sauber verbaut. Gerade mit Kids wollte ich keine Bastellösung im Garten haben.
IMG_9621.JPG
Seit Freitag liegt der Rasen. Aktuell wird viel gewässert. Denke am kommenden Freitag wird das erste Mal gemäht. Aber nur ein wenig und noch auf einer höheren Höhe. Mal gucken, wann der Roboter dann in Betrieb genommen wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß,
Sebastian

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Garten-/Landschaftsbau“